Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)

  • Seite 9 von 14
01.11.2022 07:37 (zuletzt bearbeitet: 01.11.2022 07:42)
#121 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Zitat von B 2000 Diesel im Beitrag #119
na ja, wer keine Arbeit hat, macht halt immer wieder ein neues Fass auf. Bin mal gespannt, wird bestimmt so toll wie der Einachser vor drei Jahren. Schorsc h


Du meinst diesen hier:

IMG_0092.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0090.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0094.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_7613.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Damit haben wir 2018 an den Lloyd Days in Lindlar teilgenommen und unser BMW Motorradgespann transportiert, da wir damals noch nicht im Besitz der Erbsensuppe waren. Im Nachhinein hätten wir den besser etwas größer genommen, dann hätte die Erbsensuppe vielleicht auch draufgepasst...

IMG_7621.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_7660.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_7661.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Übrigens, ein richtig tolles Treffen war das damals!

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2022 19:41
#122 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Hallo Stefan,

dann warte mal auf das Programm der Lloyd Days 2023, das in den nächsten 2 - 3 Wochen veröffentlicht wird.

Herzliche Grüße

Lloyd-Freunde IG e.V.
1. Vorsitzender

Gottfried Schwaner

"Wer Leistung nicht scheut fährt Lloyd"

 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2022 06:42
#123 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Ich bin gespannt, normalerweise lässt Du Dir immer tolle Sachen einfallen...

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2022 19:45 (zuletzt bearbeitet: 12.11.2022 16:02)
#124 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Tja liebe Forumsmitglieder, da Lloyd-Fahren einfach schöner ist, werde ich mich wohl nach und nach von meinen Motorrädern trennen. Damit hier fange ich an:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...307414-305-1918

Vielleicht ist das ja für den ein oder anderen von Interesse, würde mich freuen, wenn das in gute Hände kommt.

Grüße Stefan

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
10.11.2022 12:18
avatar  Daniel
#125 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Wow.
Ein Traum...
Schade das ich dafür momentan kein Geld habe


 Antworten

 Beitrag melden
10.11.2022 14:52 (zuletzt bearbeitet: 10.11.2022 14:56)
#126 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Tja Daniel,

ich tu mich auch schwer damit, das Gespann abzugeben. Aber seit dem letzten TÜV-Termin habe ich nur ca. 100 km damit gemacht, mehr nicht. Das Problem ist, dass ich bei den hiesigen warmen Sommern einfach lieber in kurzer Hose bei offenem Faltschiebedach im Lloyd sitze, statt mit dicker Lederjacke und Helm auf dem Motorrad. Und ohne Schutzkleidung will ich nicht fahren, man muss nur mal ausrutschen...

Daher habe ich mich entschlossen, meine Motorräder nach und nach abzugeben, um Platz für was neues, vierrädriges zu schaffen. Mit dem Gespann fange ich an, das bringt am meisten und braucht den meisten Platz. Dann sind da noch eine weitere Solo R 60, eine R 27 und die Honda Shadow von 1991 meiner Frau. Mal gucken, ob ich mich wirklich überwinden kann, alle abzugeben (bevor einer fragt: meine Frau geb ich nicht ab !).

Stefan

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
15.11.2022 12:31 (zuletzt bearbeitet: 15.11.2022 12:33)
avatar  Daniel
#127 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Tja Stefan,
ich kann das voll und ganz nachvollziehen. Fahre außer dem Lloyd auch noch eine 12er Suzuki Bandit. Das Teil macht natürlich richtig Laune. Leistung ohne Ende. Nur fliegen ist schöner ;-)
Wenn man beides will bleibt nur Lloyd mit Anhänger übrig

Bildanhänge
imagepreview

1668511390410.jpg

download

imagepreview

1668511390418.jpg

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2022 14:09
#128 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Weiter geht's mit dem Lloyd-Transporter:

IMG_3322.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_3318.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_3324.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

Der alte, gammelige Holzboden ist raus, und was darunter zum Vorschein kommt, ist besser als erwartet. Alles ist gerade und der Rost am Hauptrahmen hält sich in Grenzen. Die Bordwände kommen ganz runter und werden niedriger neu konstruiert, so dass ich auch die Türe vom Lloyd öffnen kann, wenn das Auto aufgeladen ist.


Eine Interessante Konstruktion ist die Bremsanlage:

IMG_3320.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_3321.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

Per Druckluft werden Bremszylinder betätigt, die wiederum über Seilzüge die eigentlichen Bremsen betätigen. So kann eine normale 'PKW'-Anhängerachse verwendet werden.

Als nächstes geht das Chassis zum Sandstrahler meines Vertrauens, mal sehen, was dann noch vom Tieflader übrig ist...

Stefan

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
25.11.2022 15:48
#129 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Bilder habe ich heute leider keine, aber der Tieflader ist seiner Bordwände beraubt worden und die Achsen wurden bereits demontiert. Der Hauptrahmen ist nun beim Sandstrahler.

Demnächst mehr in diesem Kino...

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
18.12.2022 11:43 (zuletzt bearbeitet: 18.12.2022 11:44)
#130 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Gestern habe ich die aktuelle FmL erhalten, wieder mal sehr interessante Lektüre.

Besonders habe ich mich darüber gefreut, dass mein 'Griff zum Wegschmeißen' an der Kofferraumklappe aufgefallen ist und für Diskussionen sorgt. So soll es sein!

IMG_3608.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_3611.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

Stefan

PS: Sollte die Ablichtung des Beitrages der FmL nicht erwünscht sein, bitte die Bilder einfach löschen und/oder mir Bescheid sagen.

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2022 22:16 (zuletzt bearbeitet: 30.12.2022 22:17)
#131 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Ich habe die freien Tage dazu genutzt, endlich mein Fotobuch von der Erbsensuppe fertigzumachen. Vorgestern habe ich es online übermittelt, heute war es schon in der Post. Das ging fix!

90402960-FB4D-4179-BC96-30FF4D09E2C2.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ich muss sagen, es ist gut geworden.

Stefan

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2023 14:15
#132 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Das Bild hab ich gerade bei der obligatorischen Neujahrskontrolle meines Flachdaches gemacht.

96B31ACC-BF4A-4DDB-A54F-1842293E5A08.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Um an die Leiter zu kommen, muss ich die Erbsensuppe kurz ans Tageslicht zerren, deshalb stand sie kurz draußen neben der Leiter.

Ein frohes neues Jahr allen Lloydfreunden wünschen die Schumachers…

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2023 06:14
#133 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Es gibt was neues vom Lloyd-Transport-Anhänger:

IMG_3950.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_3951.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_3953.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_3952.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

Der Rahmen ist vom Sandstrahlen zurück. Jetzt müssen einige allzu schlechte Teile rausgetrennt und erneuert werden, dann wird nochmal kurz gestrahlt und grundiert.

Muss bis zum Frühjahr benutzbar sein, schaffen wir aber!

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2023 14:11
avatar  Master
#134 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Hi Stefan,

nimm doch einfach das rote Teil im Hintergrund.

Herzliche Grüße
Lloyd-Freunde IG e. V.

Webmaster

 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2023 14:30
#135 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Wenn ich der Greta-Fraktion glaube, sollte ich besser das Zweirädrige im Vordergrund nehmen...

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!