Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)

  • Seite 3 von 14
28.04.2022 06:58
#31 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Weiter geht es:

IMG_0428.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0429.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0430.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0431.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

Fast bereit für die Montage.

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2022 21:04
#32 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

So langsam wird ein Auto draus:

IMG_0444.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0447.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0446.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0445.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

Die Scheibenwischermechanik ist auch installiert und funktioniert:

IMG_0443.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2022 06:41 (zuletzt bearbeitet: 03.05.2022 06:49)
#33 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Gestern hat sich einiges getan, Kotflügel und Türen haben an ihren Platz gefunden...

IMG_0469.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0465.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0468.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0466.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0464.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0470.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0467.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

Natürlich müssen die Spaltmaße noch eingestellt werden, aber: Sieht sehr gut aus...

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2022 09:13
#34 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Knut, der noch fehlende linke Kotflügel kommt erst dran, wenn die von Dir gelieferte Leiste poliert und montiert ist. Passt aber super mit den anderen Zierleisten, vielen Dank nochmal fürs mitbringen!

Grüße
Stefan

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2022 06:54 (zuletzt bearbeitet: 04.05.2022 07:08)
#35 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Und wieder ein Stückchen weiter. Die Spaltmaße der Türen sind auch eingestellt, die Türen fallen jetzt mit einem so sattem Klang ins Schloß, da braucht sich der Lloyd nicht hinter einem Mercedes zu verstecken...

IMG_0475.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0478.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0476.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0477.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

Bald geht's auf die Straße, ick freue mir!

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
05.05.2022 06:55 (zuletzt bearbeitet: 05.05.2022 06:55)
#36 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Bald ist die Karosserie komplett, dann geht es innen weiter.

IMG_0486.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0483.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0482.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0484.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0485.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

Bald is janz fertich!

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
05.05.2022 07:38 (zuletzt bearbeitet: 05.05.2022 07:38)
#37 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Stefan, da ist ja ein Ende absehbar. Der wird ja total neu aufgebaut.

Ich fahre heute erstmal mit meiner Isabella nach Wirsberg, Nähe Bayreuth, so als Fingerübung für in 2 Wochen für die Italienrundreise. Schorsch


 Antworten

 Beitrag melden
05.05.2022 21:01
#38 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Eben war der Sattler da, um die Innenverkleidungen zu begutachten und den weiteren Ablauf zu besprechen. Gibt zwar keine neuen Bilder, aber wird echt toll, denke ich...

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
09.05.2022 09:34
avatar  Daniel
#39 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Gut sortierte Schraubenkiste ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
09.05.2022 10:26
#40 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Daniel, auch so ein Punkt:

Das Auto ist komplett montiert zum Lackierer gegangen. Der hat dann gespachtelt, gefüllert, etc und zum lackieren das Auto auseinandergebaut. Die dabei demontierten Schrauben hat er einfach in die Kiste geschmissen...

Dafür hat er aber wirklich sehr gut lackiert...

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
10.05.2022 06:30 (zuletzt bearbeitet: 10.05.2022 07:26)
#41 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Es gibt neue Bilder:

IMG_0551.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0546.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0548.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0549.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0547.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0550.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0545.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

Die Beleuchtung ist installiert, die Elektrik geht voran, Türdichtungen sind eingebaut. Ist nicht so spektakulär, wie die Montage der Kotflügel, aber auch wichtig. Man beachte die Kofferraumklappe mit Griff. War ein Prototyp...

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
11.05.2022 07:46 (zuletzt bearbeitet: 11.05.2022 13:42)
#42 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Ich habe jetzt auch die passende Geschichte zum Umbau 'recherchiert':



Es war am 04.06.1966, als der schwere Mercedes des stadtbekannten Arztes Dr. Hühnerbein den kleinen Lloyd der Familie Semmelgruber mit Wucht über die Kreuzung geschubst hat. Gottseidank ging es für alle Beteiligten glimpflich aus, ohne Personenschaden. Aber der schon 10 Jahre alte Wagen war hinten total hin, eine Reparatur nicht wirtschaftlich.

Doch die Familie Semmelgruber hing an dem Kleinwagen, hatten Sie sich doch Mitte der Fünfziger Jahre krumm legen müssen, um sich den Luxus eines eigenen Autos leisten zu können. Zum Glück konnte Papa Semmelgruber dann für den Wiederaufbau der liebgewonnenen Familienkutsche einen verranzten Alexander TS mit dem modernen Kofferraumblech für nur 250 DM erwerben. Dieser war vorne total zerschossen, aber das gut erhaltene Heck konnte Papa in den eigenen 600er transplantieren, als gelernter Schlosser war das für ihn kein großes Problem. Im Zuge dessen entschied der Familienrat, auch die Türen mit den Schiebefenstern gegen die des Spenderfahrzeugs mit den schicken Ausstellfenstern zu tauschen. Für den routinierten Schrauber sollte das auch das nicht schwer sein, dachte er. Jedoch erforderte dies einige Anpassungen an die Karosserie, da jedes Auto ja aufgrund der vielfach händischen Herstellungsverfahren bei Borgward damals minimal unterschiedlich war. Als das dann endlich erledigt war, verpasste man dem Kleinwagen, in den Papa Semmelgruber nun soviel Arbeit investiert hatte, noch die Zierleisten des TS und eine neue Lackierung mit der Rolle. Jetzt sah das Auto viel moderner aus.

Leider starb Papa Semmelgruber schon sehr früh, so dass die Familie es nicht übers Herz brachte, den kleinen Lloyd, in den der Papa soviel Arbeit gesteckt hatte, zu verkaufen. Deshalb wurde der Wagen, nachdem er Mitte der siebziger Jahre stillgelegt wurde, in der hintersten Ecke der Scheune untergestellt. Dort haben wir Ihn dann gefunden und restauriert. Die Umbauten haben wir erhalten, das mussten wir der Familie Semmelgruber versprechen...




So oder so ähnlich hab ich mir das vorgestellt, die Geschichte mit dem Baukasten ab Werk oder dem Vorserienmodell ist mir schon zu abgedroschen...

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
11.05.2022 13:05 (zuletzt bearbeitet: 11.05.2022 13:21)
#43 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Hatte noch überlegt, Papa Semmelgruber in Karl Ranseier umzutaufen...

Karl Ranseier ist tot. Der wohl unbekannteste Schlosser aller Zeiten starb....
KarlRanseier.png - Bild entfernt (keine Rechte)
(Quelle: Facebook)

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
11.05.2022 19:06
#44 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Neue Bilder:

3857179F-E4EC-4FAA-9086-A8408B661C54.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

7E004E7D-2E3E-40E0-954F-D3565BFB320E.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

A254E32F-5080-4A19-BFE2-CD8FC167BA55.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

BE73DE61-A65F-4857-9A6F-C397E82ACBDE.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

19F13F44-1229-49F0-8764-B03AECA807AD.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

B01AD433-6DD8-4E28-9ADF-1B4426EDACBD.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

E248BA94-4CA6-4ED0-8B55-274A98C66A98.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

C3CCFE7B-E847-43EC-9388-E01E0DDE9508.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

5B782AD8-2721-4193-852B-FF225BA3DC7F.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

4CC4F796-B241-4F6A-8366-CBD9BAC38FC3.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

92F36386-E0C0-47B0-9B4D-A4E80C7E83B9.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

50FFDD15-FE4E-4245-8915-BEDCEA673570.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Licht am Ende des Tunnels

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
17.05.2022 06:34 (zuletzt bearbeitet: 17.05.2022 06:44)
#45 RE: Vorstellung Familie Schumacher (Erbsensuppe)
avatar

Stück für Stück zurück auf die Straße:

IMG_0620.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0619.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0621.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0623.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0624.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0622.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_0625.JPEG - Bild entfernt (keine Rechte)

Diverse Zierteile und das Kennzeichen sind am Auto!

Leider gibt es noch ein Problem mit der Vorderachse, hier benötigen wir noch ein Ersatzteil, welches im Teilelager vorrätig ist. Dieses ist bereits auf dem Wege und wenn das da ist, kommt die VA mit Motor ins Auto und das Auto kann endlich wieder auf eigenen Rädern stehen...

Ick freue mir...

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!