Umrüstung der Bremsanlage vom " Alex TS " auf DOT 5 Silikonbremsflüssigkeit.

22.01.2023 21:00
#1 Umrüstung der Bremsanlage vom " Alex TS " auf DOT 5 Silikonbremsflüssigkeit.
avatar

Moin liebe Lloyd Freunde ,

fährt oder fahren schon einer oder mehrere hier im Forum mit DOT 5 Bremsflüssigkeit herum ; und ist das erlaubt ??

Schönen Gruß,
Jan.


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2023 15:09
#2 RE: Umrüstung der Bremsanlage vom " Alex TS " auf DOT 5 Silikonbremsflüssigkeit.
avatar

Hallo Jan

Ich habe meinen Alexander vor 2 Jahren im Rahmen einer Totalrestaurierung auf die Silikon Bremsflüssigkeit DOT 5 umgerüstet. Bei mir habe ich vor der Umrüstung einen neuen Hauptbremszylinder sowie neue Radbremszylinder eingebaut. Bis jetzt gab es keinerlei Probleme oder Undichtigkeiten. Laut TÜV darf in Oldtimern diese Bremsflüssigkeit eingesetzt werden da sie ja die Zulassung bei der amerikanischen Behörde für Militärfahrzeuge erhalten hat.

VG
Peter


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2023 12:11
avatar  Daniel
#3 RE: Umrüstung der Bremsanlage vom " Alex TS " auf DOT 5 Silikonbremsflüssigkeit.
avatar

Ja ich bin auch auf DOT5 umgestiegen nachdem ein Bremszylinder fest war.


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2023 12:19
#4 RE: Umrüstung der Bremsanlage vom " Alex TS " auf DOT 5 Silikonbremsflüssigkeit.
avatar

Moin Daniel ,
Danke für die Info !


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2023 12:28
#5 RE: Umrüstung der Bremsanlage vom " Alex TS " auf DOT 5 Silikonbremsflüssigkeit.
avatar

Moin Peter ,
ich habe im letzten Herbst auch Hauptbremszylinder und 2 Radbremszylinder getauscht; und die Anlage wieder mit DOT 3 aufgefüllt .

Die Option mit DOT 5 war mir vorher nicht bekannt ; werde ich aber mit Sicherheit beim nächsten Bremszylinderdefekt anwenden bzw. darauf umstellen.

Danke für deine detaillierte Antwort !!

VG ,
Jan.


 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2023 11:44
avatar  borgi
#6 RE: Umrüstung der Bremsanlage vom " Alex TS " auf DOT 5 Silikonbremsflüssigkeit.
avatar

Hallo,

habe meine 3 Fahrzeuge schon seit vielen Jahren alle umgerüstet auf DOT 5.0 und kann es nur empfehlen. Was die Gummiteile (Manschetten, Schläuche usw.) angeht, die würde ich bei einer Umrüstung erneuern. Bei den Schläuchen würde ich Stahlflexleitungen nehmen. Da die Silikon- Bremsflüssigkeit eine gewisse Federwirkung im Bremspedal zeigt, kann man dies mit Stahlflexleitungen wunderbar ausgleichen. Einen Nachteil gibt es allerdings noch. Die Silikonbremsflüssigkeit ist Sauteuer geworden. Bei Mike Sanders ist nichts mehr zu bekommen. Habe das letzte Mal über 50.- € pro Liter zahlen müssen. Allerdings lohnt es sich trotzdem. Die letzten Radbremszylinder vom Lloyd habe gerade mal 7 Jahre gehalten, danach waren sie nicht mehr zu retten. Für so einen Zylinder bezahlt man auch schon über 80.- € pro Stück. Gerade wenn die Fahrzeuge längere Zeit nicht bewegt werden, gammeln die Bremszylinder kaputt, was bei DOT 5.0 nicht mehr der Fall ist.


 Antworten

 Beitrag melden
31.01.2023 21:17
#7 RE: Umrüstung der Bremsanlage vom " Alex TS " auf DOT 5 Silikonbremsflüssigkeit.
avatar

Moin borgi ,
Danke für deine Antwort :)
Grüße Jan.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!