Lloyd LP600

19.12.2021 23:59
avatar  Peter
#1 Lloyd LP600
Pe

Hallo, Lloyd-Freunde! Ich bin aus Wien und noch ein Lloyd-Neuling! Kürzlich kaufte ich einen Restaurierungsabbruch eines LP600 von 1958. Alles zerlegt, zum Glück so gut wie kein Rost vorhanden. Wie ist denn die Teileversorgung für den LP600 ? Fehlen würden mir z.B. Sitze und Rückbank sowie Auspuff und sicher noch diverse andere Teile. Der Vorbesitzer wollte ein Faltschiebedach einbauen, und hat bereits sehr sorgfältig das Dachteil ausgetrennt. Gibt es so einen Umbausatz für das Faltschiebedach, oder muß ich das Dach wieder schließen? Bitte meldet euch! Besten Gruß Peter Helford

Bildanhänge
imagepreview

985_-695146829.jpg

download

imagepreview

985_-801122529.jpg

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2021 09:46
#2 RE: Lloyd LP600
avatar

Hallo Peter,

herzlichen Glückwunsch zum neuen Lloyd und willkommen bei den Lloyd Freunden.

Die Ersatzteilversorgung ist im allgemeinen sehr gut, dank des Club Teiledienstes.
Bzgl. der Innenausstattung könnte es allerdings schwer werden. Wenn überhaupt bekommst Du nur Teile die noch aufgearbeitet werden müssen.

Auspuff gibts beim Teiledienst. Schau mal auf der Club Webseite www.lloyd-days.com

Das mit dem Faltschiebedach könnte auch schwer werden.
Hast Du schon einen originalen Faltdach-Mechanismus?

Ich könnte Dir ein originales Dach mit Öffnung vom 400/600 (ohne Zierleiste) anbieten, also passend für Dein Auto.
Ebenfalls dabei wäre der Holzrahmen innen (wird vom Club nachgefertigt)
Es ist auch ein Faltdach-Mechanismus mit dabei, dessen Zustand aber nicht besonders ist.
Mit der Aufarbeitung wurde aber schon begonnen.

Ich hatte vorgehabt meinen TS auf Faltdach umzurüsten habe aber davon wieder Abstand genommen, da das meine Fähigkeiten übersteigt.

Der Transport des Daches von Köln nach Wien wäre allerdings ein Problem. Das Dach packt man nicht mal eben in ein Standard-Päckchen.

Falls Du Interesse hast melde Dich.

Wenn Du Dich gegen ein Faltdach entscheidest, würde ich Dir empfehlen trotzdem Ausschau nach einem kompletten Dach zu halten. Ich vermute dass es weniger aufwändig und wahrscheinlich auch preisgünstiger ist, als die vorhandene Öffnung zu verschließen.

Beste Grüße,
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2021 22:30
avatar  Peter
#3 RE: Lloyd LP600
Pe

Servus, Michael!
Danke für die flotten Infos! Ich fürchte , daß der Faltdachumbau auch meine Fähigkeiten überschreiten dürfte. Da das ausgetrennte Dachteil vorhanden ist, es wurde mit der Stichsäge ausgeschnitten, sollte es sich auf Stoß wieder einschweißen lassen. Mal sehen. Dachhimmel fehlt mir auch noch, hab`ich gerade bemerkt. Aber ich bin doch erleichtert, daß die Ersatzteilversorgung recht gut ist. Momentan arbeite ich noch an meinem Weltkugeltaunus von 1957, der sollte nächstes Jahr fertig werden. Danach wäre der Lloyd an der Reihe. Bis dahin versuch ich nun benötigte Teile zu bekommen.
Vielen Dank und besten Gruß
Peter aus Wien


 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2021 23:51
#4 RE: Lloyd LP600
avatar

Hallo Peter,

willkommen in unserer Gemeinschaft. Die Teilesituation ist tatsächlich relativ entspannt. Hier findest Du unseren umfangreichen Katalog:

https://www.lloyd-days.com/teiledienst-d...d-teilekompass/

Wenn Du Fragen hast, kannst Du mich auch jederzeit gerne unter 0049/174/9785163 anrufen.

Herzliche Grüße

Lloyd-Freunde IG e.V.
1. Vorsitzender

Gottfried Schwaner

"Wer Leistung nicht scheut fährt Lloyd"

 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2021 10:23
#5 RE: Lloyd LP600
avatar

Hallo Peter,

Dachhimmel gibts bei: https://himmelservice.de/

Grüße,
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2021 18:00
avatar  Master
#6 RE: Lloyd LP600
avatar

Vorsicht,

wir haben jetzt schon mehrfach gehört, dass die Himmel von dieser Firma zu klein sind.


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2021 07:59
#7 RE: Lloyd LP600
avatar

Gottfried, danke für die Warnung.

Da ich den Ebsensuppenhimmel erneuern muss, hatte ich bei den Preisen schon überlegt, hier zuzuschlagen. So lass ich's dann doch lieber bei meinem Sattler machen, der auch die Sitze gemacht hat. Da weiß ich was ich kriege...

Grüße
Stefan

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2021 10:10
avatar  UlJa
#8 RE: Lloyd LP600
avatar

Servus Stefan,

was nimmt denn dein Sattler für den Himmel?

Let the good Lloyds roll......

Ulrich

 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2021 11:46 (zuletzt bearbeitet: 23.12.2021 11:47)
#9 RE: Lloyd LP600
avatar

Wenn ich ehrlich bin, ich hab nicht gefragt.

Der gleiche Sattler hat im Frühjahr 2020 meine Sitze mit historisch korrekten (hab bewusst nicht 'originalem' geschrieben ) Stoff bezogen, der Preis dafür war mehr als fair. Zusätzlich habe ich noch genügend Kunstleder für die Türpappen und hinteren Kotflügelverkleidungen bekommen, welche jetzt im Zuge meiner Komplettrestauration der Erbsensuppe zur Anwendung kommen...

Daher war die Überlegung, nach einem günstigeren Handwerker Ausschau zu halten, auch gar nicht da. Die Qualität ist erste Sahne, der Preis ist auch stimmig bei Ihm, das einzige Manko ist natürlich die Zeit...
Es kann da schon mal etwas dauern, hier muss ich dann öfter mal erinnern.

Gruß
Stefan

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
24.12.2021 12:16
#10 RE: Lloyd LP600
avatar

Hallo Stefan,

würdest Du den Kontakt zu dem Sattler weitergeben?

Erbsensuppes Kennzeichen lässt mich vermuten, dass wir nicht allzuweit auseinander wohnen.
Ich könnte mich also im Einzugsgebiet des Sattlers befinden.

Die Sitze meines TS sollen aufgepolstert werden.

Grüße,
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
24.12.2021 14:38
avatar  UlJa
#11 RE: Lloyd LP600
avatar

Servus,

ich habe das gleiche Problem, wohne allerdings nicht wohnortsnah. Trotzdem würden mich die Kosten interessieren.

Vielleicht hat er ja im Winter weniger zu tun, und wenn er das in einer Kleinserie machen würde.....könnte man schwach werden.

Let the good Lloyds roll......

Ulrich

 Antworten

 Beitrag melden
28.12.2021 13:55
#12 RE: Lloyd LP600
avatar

Hallo zusammen,

klar, hier die Adresse:

Uwe Moldenhauer
Lerchenfeldstraße 127
47877 Willich

Tel: 02156-2026
Fax: 02156-41556
Mobil: 0172-9228594

E-Mail: firma.moldenhauer@googlemail.com

Die Mailadresse habe ich mir gerade aus dem Netz gezogen, allerdings noch nie ausprobiert.

Grüße
Stefan

Dass mir keiner in die Suppe spuckt...

 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2021 21:01
avatar  Peter
#13 RE: Lloyd LP600
Pe

Vielen Dank für die Info!

Peter


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2022 10:36
#14 RE: Lloyd LP600
avatar

Hallo zusammen
Zum Thema Dachhimmel von der Firma Himmelservice kann ich aus eigener Erfahrung sagen dass er eher zu groß als zu klein war. Wir mussten allerdings den Stoff bei den Rundungen am hinteren Fenster etwas anpassen indem man den Stoff etwas übereinander gelegt hat. So entstehen zwei Überlappungsfalten die aber nicht stören. Ansonsten hat der Himmel problemlos gepasst.
VG a

Bildanhänge
imagepreview

20201204_095656.jpg

download

imagepreview

20201204_104925.jpg

download

imagepreview

20201209_134446.jpg

download

imagepreview

20201212_131359.jpg

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2022 09:14
#15 RE: Lloyd LP600 Dachhimmel
avatar

Hier noch ein paar Fotos des fertigen Dachhimmels der Fa. Himmelservice. Zu beachten ist beim Einbau dass die eingenähten Taschen für die Spannbügel ca. 10 cm vom Rand weg auf der Rückseite durchgestochen werden müssen. Durch diese Löcher werden die Spannbügel gesteckt sodass sich eine faltenfreie Rundung ergibt.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!